Für ein gemütliches Entspannen bei gutem Essen und Livemusik. Wenn man sich nach einem geselligen Abend sehnt, ist ein Biergarten seinen Besuch allemal wert. An einem Freitagabend nach der Arbeit bietet ein Biergarten eine sehr gute Möglichkeit, um sich vom alltäglichen Wochenstress zu erholen.

Mit Freunden ein Glas Bier trinken gehen oder den Abend in geselliger Atmosphäre genießen. Auch zum Plaudern kann man in einen Biergarten gehen. Alte Freunde treffen oder neue Kontakte knüpfen.

Mit alkoholischen und nicht-alkoholischen Getränken, mit kleinen Snacks wie belegten Broten oder Pommes Frittes und Schnitzel. Die Speisen in Biergärten sind oft klassisch und schmecken einfach immer gut. Speisekarten kann man sich meist übers Internet schon vor dem Besuch durchschauen oder man entscheidet einfach vor Ort.

Die meisten Menschen verbinden einen Besuch im Biergarten mit einer lockeren Atmosphäre und guter Stimmung.

Viele Biergärten legen außerdem großen Wert auf besondere Veranstaltungen, sowie ein kulturelles Programm. Meistens gibt es Flyer, Programmhefte oder Ähnliches. Dort kann man sich über bevorstehende Veranstaltungen informieren und sich erkundigen, welche Auftritte man auf keinen Fall verpassen möchte. So gibt es zum Beispiel Krimidinner oder Live-Bands, die die Gäste regelmäßig mit Musik erfreuen. Auch Solokünstler, Tänzer, Musiker oder Theatergruppen haben ab und zu Auftritte in Biergärten.

An manchen Tagen werden die Besucher selbst zum Tanzen animiert und die Fläche zwischen den Bänken verwandelt sich in ein Tanzparkett.

Biergärten feiern oft ihre Traditionen und jeder Biergarten hat da ganz individuelle. Am besten informieren Sie sich, was die Biergärten in Ihrer Nähe zu bieten haben.