Oftmals sehnen wir uns nach Urlaub. Doch unser Alltag erlaubt es uns nicht immer, einfach so spontan in den Urlaub fahren. Wie wäre es dann stattdessen mit dem Besuch bei einer italienischen Pizzeria? Wenn man sich nach italienischem Flair sehnt, gerne Pizza isst und einfach mal wieder einen schönen Restaurantbesuch genießen möchte, ist der ein Pizzeria-Besuch vielleicht genau das Richtige. Doch Restaurants gibt es wie Sand am Meer. Wie also findet man die, bei der die berühmte Pizza Margherita auch wirklich wie in Italien schmeckt?

Oft gibt es bei Pizzerien zahlreiche Pizzasorten zur Auswahl. Eine große Auswahl hört sich zunächst verlockend an, doch man sollte sich über die Qualität und die frische der Zutaten informieren, wenn man sich eine wirklich gute Pizza gönnen möchte. Meist findet man im Internet auf der Restauranthomepage Informationen über Herkunft der Zutaten und über die Herstellung der Gerichte. Ein Blick auf die Preise lässt meist erkennen, ob die Zutaten hochwertig gewählt wurden oder ob es sich um billige Produkte handelt. Kleinere Pizzerien, die nur wenig Auswahl haben, die ihre Gerichte dafür mit Liebe und italienischer Leidenschaft herstellen, werden anderen oft bevorzugt.

Sie lieben italienisches Essen, haben aber auf Pizza keine Lust? Viele Pizzerien beschränken sich nicht nur auf den Verkauf von Pizza. Auf der Speisekarte findet man meist noch weitere italienische Gerichte wie Spaghetti Bolognese, oder die berühmten Spaghetti Aglio e Olio. Geht man öfters essen und möchte gerne Abwechslung haben, kann man in vielen Restaurants nach einer Wochenkarte fragen. Speisen variieren bei dieser jede Woche.